Samstag, 29. Dezember 2007

Storming Dub

Dub Child hat für das Storming Productions Label einen feinen, eher flotteren Dubstep Mix zusammengebastelt!

Alle die noch Sub Bass für ihre Silvesterparty brauchen, sollten zugreifen!

Download von der Storming Productions Website gibts hier!

Auf ins neue Jahr!

Samstag, 22. Dezember 2007

The Curse of the Black Ark

Sommer im Winter Teil 2 (Teil 1 gibts hier) mit Mr. Trick's Dang in Dub: The Curse of the Black Ark. Gebastelt aus 100 % feinsten Upsetter Dubs straight aus dem Black Ark Studio, Kingston!
Heavy Bass und Rauchschwaden all over!

Download at Rhythm Incursion (82 MB)

Das ist Skunk-Funk für die besinnliche Zeit!

Freitag, 21. Dezember 2007

Überspannung!

Kraftwerk - K4 Bremen Radio 1971

K4 Bremen Radio 1971 ist die Live Aufnahme zur gleichnamigen Session fürs Radio in Bremen. Aufgenommen im Jahr 1971, zur Kraftwerk-Anfangszeit. Damals waren Michael Rother und Klaus Dinger, die später Neu! gegründet haben, noch mit dabei. Der Sound ist rockig und krautig! Proto-Kraftwerk and proto-Neu! Die Aufnahmequalität, sowie die Qualität der MP3s (192 kbps) sind hervorragend!!!

Kraftwerk wie sie kaum jemand kennt!

Unbedingt checken!!!

LINK

Donnerstag, 20. Dezember 2007

Operation Freiraum

Keith Rowe - The Room
"The Room is a very personal project for Rowe, and he struggled with its precise conception over the last few years. It's in part a tribute to two of his most important influences, Cardew and Mark Rothko, and the creation of a recording that did justice to his feelings about these two was a long journey. After many months of thought and numerous attempts to transfer the ideas in his head to a concert context, Rowe began in early 2007 to record at his home each day. He recorded dozens of hours before finally arriving at an end result that he could live with, and those results are here." (Erstwhile Records)

Mittwoch, 19. Dezember 2007

CAVES LECHAPELAIS Paris

12. Dezember 2007 Paris. Zwei Tage nachdem Sunn o))) mit ihrem großartigen, neuen Aghartha - Sound das Forum in London zubetoniert haben, spielten sie mit verkleinertem Line-up in Paris.

Wer wissen will, wie eine doomed Posaune im Soundmonolith von Sunn o))) klingt, der kann hier 85 Minuten (192 kbps) des pariser Konzerts streamen! Gute Unterhaltung!

Dienstag, 18. Dezember 2007

Ersatzteillagerhallentechnologie

Pomassl - Spare Parts
»spare parts« is the long awaited new album from the sonic laboratory of austrian based »psycho-physio« musican pomassl and the latest example of his interest in deconstructing musical structure and testing the limits of hearing. (Raster-Noton)

Montag, 17. Dezember 2007

Vergessene Träume

Cloudland Canyon & Lichens - Exterminating Angel

Der Sound des Tages bewegt sich zwischen synthesizerlastigem Krautrock, Psychedelic, Drones und Experiment. Ein großartiges Stück Musik!!!

Zu haben ist dieses Album, neben anderen großartigen Veröffentlichungen (The Sinking of the Titanic, Wvrm, uvm.) hier.

Sonntag, 16. Dezember 2007

Japan

Heute wird ein kleiner Ausflug nach Japan, in den dortigen Underground gemacht!

Dub Sonic Roots meets Nerve Net Noise Live at Uplink Factory, 3. Nov. 1996

Nerve Net Noise ist das Duo um Tsuyoshi Nakamura und Hiroshi Kumakiri, das sich auf die Produktion von minimal Noise und Glitch spezialiesiert hat, wobei selbstgebastelte, analoge Synthesizer zum Einsatz kommen.

Dub Sonic Roots sind ein Kollektiv rund um Takehito Nakazato, bekannt für massive Percussion gepaart mit elektronischen Herumspielereien und Free-Jazz Saxophon.

Man nehme die beiden Gruppen und knete sie zu einem groben Teig. Man erhält Live at Uplink Factory!

Freitag, 14. Dezember 2007

Warriors

41 Tracks of fine Dubstep, Grime & Breaks mixed by Pistonsbeneath

Tracklist:

Skream - Tapped (Feat JME)
Distance - Night Vision
Plastician - Intensive Snare (Feat Skepta)
Geeneus - Starbuck
Shotz Feat Dogzilla - These Days
King Soly - Tamil Dub
Terrah Danjah - Give It To Em (Feat Mz Bratt & Bruza)
Wonder - Can't Stand It (Feat Virus Syndicate)
Wonder - It's All (Feat Faction G)
Wiley - Gangsterz
Wiley - Gangsterz (Faction G Freestyle)
Luke Envoy - Honour Kill
Ebola - Milk Bath
Plastician - Cha (Feat Shizzle, Fresh & Napa)
Two Lone Swordsmen - Neuflex
Fat Freddy's Drop - Cay's Cray's (Mala Remix)
Si Begg - Buss (Club Mix)
Burial - Archangel
Boxcutter - Sunshine VIP
Loefah - Disko Rekah
Benga - Music Box
Two Lone Swordsmen - The Bunker
Nika D - Felt The Need (MRK1 Vocal Remix)
Caspa - Rubber Chicken
Milanese Vs Virus Syndicate - Dead Man Walking (Distance Remix)
Skream - Chest Boxing
Dizzee Rascal - Pussyole (Acapella)
Distance - Traffic
Skream - Rutten
Emalkay - Bats In The Belfry
Roll Deep - Flame Grilled Whopper
The Bug - Stampin (Feat Flowdan)
Pinch - War Dub
Team Shadetek - Reign (Feat Skepta)
Sileni - Twitchy Droid Leg (Vex'd Remix)
Various Production - Phortune
Darqwan - Ghost Not Memory
Benga & Walsh - Spooksville
The Bug - Skeng (Feat Flowdan)
Rusko - Cockney Thug
Plastician - Japan

Check!

Donnerstag, 13. Dezember 2007

London

8. Dez. Big Apple Records Xmas Bash
...einfach nur verschärft. Dubstep über ein Mördersoundsystem mit All-Star Line-up!!!
Fotos gibts hier.


Den Bassdruck kann man auf diesem Video zwar nicht wirklich hören, dafür kann man ab ca. 3 Minuten 50 Sekunden sehen, was das Soundsystem mit den Bierdosen angerichtet hat!



10. Dez. The Forum

Earth als warm-up act. Leider gibts dazu kein Video.

Boris

spielen das Album Flood

Sunn o)))


spielen Aghartha - Greg Anderson, Stephen O'Malley, Oren Ambarchi, Attila Csihar, Steve Moore, Bill Herzog & Daniel O'Sullivan

Sunn o))) & Boris

spielen Altar - Sinking Belle feat. Jesse Sykes



11. Dez. Red Rose Club

[no.signal] presents STFU ...trotz angeschlagener Gesundheit ein spannender Konzertabend zwischen Akustikgitarre, Laptop, Drones und Gongs!

Donnerstag, 6. Dezember 2007

Ladies & Gentlemen this is Shockout!

Sollte dies jemand lesen, der/die auch nur im Entferntesten auf Digital Dancehall bzw. Ragga-Jungle steht, derdiedas sollte keinen Gedanken mehr an etwas anderes verschwenden als....
....wo ist der Downloadlink?

Shockout präsentieren: Team Shadetek, The Rootsman, The Bug, DJ/Rupture, Strategy, uvm.

Download auf der Double Avenue

FIRE!!!!!! FIRE!!!!!!!!!!! F-I-R-E!!!!!!!!!!!!!


Dieser Burner sollte euch bis zur nächsten Woche warm halten, wenn es wieder mit frischen Sounds und Hypeshit weitergeht!

Mittwoch, 5. Dezember 2007

Root of Sine

Audiobulb Records ist ein "Exploratory Music Label" aus Sheffield, das Kreativität in allen Formen fördert. Es werden CDs, MP3s und auch Multimediaarbeiten wie Virtual Instruments (VST) sowie Audio Hardware veröffentlicht. Von vielen der LabelkünstlerInnen sind MP3s auf der HP bereitgestellt und sollten unbedingt ausgecheckt werden, da viele sehr interessante und frische Sounds zu finden sind!

Also merken: Audiobulb Records HP checken!!!

Besonders angetan hat es mir eine Serie von MP3 Compilations, die der Sinus Welle (aka Sine Wave) gewidmet sind!!!

Bisher erschienen sind Root of Sine Vol. 1-4 und Root of Sine: Microsound Edition. Unten findet ihr Root of Sine Vol. 2 bereit zum Download!

Alle auf der Compilation vertretenen Künstler, haben ihre Tracks ausschließlich aus einer einsekündigen 440 khz Sinuswelle produziert!

Download Root of Sine Vol. 2 (64 MB)

Alle anderen Audiobulb Records Compiltations und viele MP3s gibts auf deren HP zum Download!

Enjoy!

Dienstag, 4. Dezember 2007

Kopfnicker

Tommy McMahon aka Controller 7 ist Beatbastler aus dem Anticon Umfeld. Er hat mit dem Bumps Mixtape (2005) ein extrem abhängig machendes Kopfnicker-Suchtmittel produziert!

"This mix was made from 98 records, 1 video, and my own fingers (snapping on track 31). It was put together in my spare time as an attempt to keep myself entertained." (controller 7)

Tracklisting:

1 Intro
2 Kool G Rap - Play It Kool
3 Showbiz & A.G. - A Giant In The Mental
4 Volume 10 - Styles On Deck
5 Ahonetwo
6 Steady B - Nothing But The Bass
7 Spyder-D - Placin The Beat
8 All The Ladies
9 Sparky D - Throwdown
10 Nas - It Aint Hard To Tell (Remix)
11 MC Serch - Back To The Grill
12 Charizma & Peanut Butter Wolf - Thats Word
13 De La Soul - Freedom Of Speak
14 Del Tha Funkee Homosapien - Burnt
15 Masta Ace - Born To Roll
16 Hot Damn
17 The Beatnuts - Reign Of The Tec
18 Common - Soul By The Pound
19 Dancin til it Hirts
20 Casual - Its A Me Thang
21 Stezo - Bring The Horns
22 Just-Ice - Going Way Back
23 Pete Rock & C.L. Smooth - Straighten It Out
24 De La Soul - Oodles of Os
25 1 2 3
26 MC Lyte - I Am The Lyte
27 Boogie Down Productions - Gimme DAT (Woy)
28 Kool G Rap - On The Run (Remix)
29 Snoop Dogg - Serial Killa
30 Cypress Hill - Hand On The Pump
31 Black Sheep - Have U.N.E. Pull

Download that O-L-D-S-C-H-O-O-L!

Montag, 3. Dezember 2007

Illbient

Crooklyn 1995. Skiz Fernando Jr. alias Spectre veröffentlicht The Illness, sein Debutalbum. Das ist der Sound, der das Fundament für Kultcompilations wie Crooklyn Dub Consortium, Weapons of Mass Destruction oder später auch Crooklyn Dub Outernational, bildet.
Das ist Geschichte!

Tracklisting:

1 Mayday/Nightstalker
2 Megablast
3 Spectre Meets The Psycho Priest In The Temple Of Smoke
4 The Sound
5 The Other Side
6 Evil Dub
7 9th Secret Rule Of The Order
8 Danse Of The Dead
9 Minions Of Set
10 The Illness
11 Intermezzo
12 Elephant, Mosquito
13 Crooked

Wer sein Allgemeinwissen ein bisschen aufpeppen möchte, der begebe sich auf die Double Avenue und klickt Link256!

Gute Unterhaltung im Temple of Smoke!

Sonntag, 2. Dezember 2007

Lighted Apartment

Miasmah heißt das Label vom Finnen Erik K. Skodvin alias Svarte Greiner, einer Hälfte von Deaf Center (die zweite Hälfte ist Otto A. Totland) und wurde 1999 als reines MP3 Label gestartet. Seit 2006 wird auch auf CD veröffentlicht. Im Jahr 2003 gab es bereits die 50. Veröffentlichung, die damals mit der feinen Compilation Lighted Apartment gefeiert wurde! Die Compilation gibts als Gratisdownload und wird hiermit, wie der gesamte Output des Labels, wärmstens empfohlen!

Nordisch dunkle Elektronik meets Acoustic meets Drone....

Tracklisting:

1 Supine - Weather Outlet
2 Helioce - Liendale
3 Sabi - Plastic Stains
4 Sense - Once Blue
5 Helioce - Orange
6 Xhale - Distress Amount
7 Solitaire Albread - Pour
8 Hmm - 07:27
9 Sense - Likemine
10 Julien Neto - Fascination Pour Les Oeuvres Mineures

Die einzelnen Tracks können hier und das gesamte Album hier heruntergeladen werden! (87 MB)

Anmerkung der Redaktion:



Sollte jemandem noch nicht bekannt sein, dass Svarte Greiner mit seinem Album Knive ein Meisterwerk geschaffen hat, dann sei das hiermit klargestellt!

Samstag, 1. Dezember 2007

The Sinking of the Titanic

Gavin Bryars, Philip Jeck & Alter Ego spielten Bryars' bahnbrechendes Stück The Sinking of the Titanic live beim 49th International Festival of Contemporary Music auf der Biennale in Venedig. Nun wird der Mitschnitt dieses Konzertes auf Touch veröffentlicht! High Five!

Gavin Bryars - Double Bass
Philip Jeck - Turntables
Alter Ego - Strings, Brass, Wind, Percussion, Keyboard, Tape Recorder and sound design

Check check!